Startseite Aktuelles Ein erster Schritt in das Berufsleben

Aktuelles

Ein erster Schritt in das Berufsleben

K9 practicum 3

Die Klasse 9 der CDSC hatte vom 29.Okt. bis zum 02. Nov. ein Betriebspraktikum

Lassen wir die Schüler selbst zu Wort kommen:

Mein Praktikum als Floristin war interessanter als ich es mir vorgestellt hatte. Am meisten hat mir gefallen, dass ich direkt am ersten Tag meinen eigenen Blumenstrauß arrangieren durfte. Leider konnte ich ihn nicht behalten, da er für einen Kunden war. Ich finde das Praktikum nützlich, um für sich einen geeigneten Beruf zu finden. (Stefanie)

Am ersten Tag war ich nervös, da ich in einer ungewohnten Umgebung war, und dieses Grfühl wurde stärker, als ich in die Krankenstation vom Tierheim eintrat. Ich versuchte mich zu entwickeln und viele Erfahrungen zu machen: Bei der Euthanasie zu helfen, eine Operation zu beobachten und bei Notfällen dabei zu sein. Ich musste 6,5 Std. am Tag arbeiten. Ein Problem war, dass ich noch nicht gut Thailändisch verstehen kann. Es war aber ein gutes Gefühl zu sehen, dass es den Tieren besser ging. (Dennis)

Mit ein wenig Geduld habe ich die Grundlagen von Grafikdesign gelernt und dabei ich ich viele nette und hilfsbereite Menschen kennen gelernt. Ich durfte filmen, die Filme bearbeiten und coole Effekte ausprobieren und habe viel Spaß gehabt. (Chris)

Bevor mein Betriebspraktikum begann, hat mich die Idee gar nicht begeistert. Ich wollte es nicht machen. Ich habe mir ein cosy Cafe ausgesucht und mir gedacht, das wird mir nicht so schwer fallen. Jetzt freue ich mich, dass ich es gemacht habe. Nicht, weil es mir für meine berufliche Zukunft hilft, sondern wegen der wunderbaren Erfahrung, großartige Menschen kenengelernt zu haben. (Sonia)

Mein Praktikum war in der schweizer Nähmaschinenfirma Bernina. Sie haben 600 Mitarbeiter. Da es ein strenges Gesetz in Thailand gibt, dass Minderjährige nicht arbeiten dürfen, konnte ich nur kleine Aufgaben erfüllen. Ich habe trotzdem viel gelernt und kann jetzt mit den Computersprachen C++ und HTML programmieren. (Nicola)

Ich habe mein Praktikum in Bankok bei OMF absolviert. Jeden Morgen gab es eine Andacht mit einem Kapitel der Bibel. Ich hatte ein eigenes Projekt und habe alle neuen Bücher katalogisiert. Schade, dass das Praktikum nur eine Woche dauerte. (Michael)

Als ich in der Pizzeria ankam, war ich sehr gespannt, was mich dort erwarten würde. Ich lernte Küche und auch Kellnern kennen. Insbesondere habe ich erfahren, was man beim Backen einer Pizza beachten muss. Es hat mir total viel Spaß gemacht und mit der Besitzerin habe ich mich gut verstanden. (David)

Ich bekam sofort eine Aufgabe, als ich anfing: Ich musste das ganze Restaurant fegen. Das hat mir nicht wirklich gefallen, da das Restaurant sehr groß ist. Aber nach ein paar Tagen mochte ich die Arbeit, außerdem habe ich 300 THB Tipp bekommen. (Lisa)

Ich hatte mein Praktikum im Cafe Organic Garden gemacht. Das Cafe ist noch nicht bekannt und hatte deshalb nicht so viele Kunden. Wir mussten im Garten helfen und auch Eier einsammeln. Mir wurde so nicht langweilig, weil die Arbeit abwechslungsreich war. (Hanna)

Die Patienten in der Klinik waren eigentlich sehr nett und auch geduldig, wenn ich mal etwas falsch gemacht hatte. Wenn die Patienten es erlaubten, durfte ich auch bei den Untersuchungen dabei sein und ich konnte mithelfen, das Gewicht, die Größe, den Blutdruck und die Temperatur zu messen. Ich möchte diese Klinik „Health Care Medical Centre“ für ein Praktikum sehr empfehlen! (Janina)

Ich habe in meinem Praktikum viel über den menschlichen Körper und über Medizin gelernt. In meinem Praktikum ging es hauptsächlich darum Menschen zu helfen. Ich habe mich jeden Tag auf´s Neue gefreut, mehr neue Dinge zu erfahren. ( Noemi)

Vielen Dank an alle Betriebe, die mit ihrer Hilfe das Betriebspraktikum erst ermöglicht haben!

Die Klasse 9 der CDSC

K9 practicum 1K9 practicum 5

K9 practicum 2K9 practicum 4

K9 practicum 6K9 practicum 7

K9 practicum 9K9 practicum 10

K9 practicum 11K9 practicum 12

 

Startseite Aktuelles Ein erster Schritt in das Berufsleben

 

Themenlogo ZFA Logo MM CCT2 logo sor-mor-sor KMK rgb